70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

Wundbehandlung

PiezoWave 2 – Fokussierte Stoßwellentherapie:

PiezoWave2 Stoßwellen-Therapie

Die extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) wurde anfänglich zur Behandlung von Pseudarthrosen und Konkrementen eingesetzt.

Durch die erfolgreiche Anwendung in weiteren Indikationsgebieten (bei der Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen des muskuloskeletal Systems) nahm die ESWT ihren festen Platz im konservativen Behandlungsspektrum ein. Neue Anwendungsgebiete der ESWT sind Behandlungen von Wundheilungsstörungen, Erektiler Dysfunktion und des myofaszialen Schmerzsyndroms.

Extrakorporale Stoßwellen sind als ein mechanischer Reiz zu verstehen, der in der Lage ist, biochemische Veränderungen in lebenden Geweben herbeizuführen.

Eine Vielzahl von… ...

Fokussierte Stoßwelle PiezoWave2 zur Wundbehandlung

Linienförmig-fokussierte Therapiequelle mit Gel-Pad

Die linienförmig fokussierte Stoßwelle ist einzigartig in der Wundtherapie. Wurden lange Zeit die biologischen Wirkmechanismen von Stoßwellen (zur Optimierung der Wundheilung) als ungeklärt beschrieben, sind zwischenzeitlich die Effekte recht genau dargelegt.

Untermauert werden die Forschungsergebnisse von teils signifikant positiven Wundheilungseffekten in der praktischen Anwendung. Eine Vielzahl von wissenschaftlichen Studien und Publikationen haben zwischenzeitlich die Wirkmechanismen der ESWT zur Stimulation der Wundheilung beschrieben.

Einfach und effektiv! Die Wundbehandlung wird vom Patienten sehr gut toleriert und ist einfach durchführbar.