70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

Hochtontherapie

HiToP 191

HiTop 191 mit Elektroden

Das HiToP 191 ist ein Hochtontherapiegerät, das in der Heimtherapie zur Anwendung kommt und in seiner Stromform und seinen Parametern optimal auf die Muskelstimulation – zur Behandlung von Polyneuropathien – entwickelt wurde. Neben der, für diese neuartige Therapie so typischen Stoffwechsel fördernden Wirkung, wird eine (für den Patienten besonders angenehme) Muskelstimulation erreicht. Die Hochtontherapie arbeitet mit mittelfrequenten, speziell modulierten Wechselstromformen. Studien bescheinigen dieser neuen Therapieform eine deutlich stärker ausgeprägte Verbesserung bei Polyneuropathien, als konventionelle Elektrotherapieformen. ...

Therapieplan – HiToP 191

1) täglich 30 – 60 Minuten Stimulation mit Anlage der Elektroden an beiden vorderen Oberschenkel – Bild 1. 2) täglich 30 – 60 Minuten mit der Anlage an beiden Waden (weißer Stecker) und Fußsohlen (schwarzer Stecker) – Bild 2.

Wenn eine Besserung der Symptome eintritt, täglich abwechselnd entweder die Stimulation des Oberschenkels oder die der Waden/Fußsohlen durchführen.

Nach 6 – 8 Wochen sollte eine deutliche Linderung der Beschwerden eingetreten sein.

Zum Erhalt des Therapieerfolges führen Sie die Therapie 2 –… ...

HiToP 1 touch, HiToP 2 touch und 4 touch

 

HiTop 4 touch

 

HiToP touch – die neue Generation

Maximale Leistungseffizienz, enorme Benutzerfreundlichkeit und gleichzeitig ein futuristisches High-Tech-Design (aus 8 mm gebürstetem Aluminium) – so begeistert die moderne HiToP-Geräteserie 1 touch, 2 touch und 4 touch nicht nur Sie, sondern auch Ihre Patienten. Mit einer einzigen Berührung (auf dem TFT LCD Farb-Touchscreen) kann die gewünschte Therapie aus der persönlichen Favoritenliste ausgewählt werden. Der Quickstart erfolgt dann lediglich durch das Drehen am Intensitätsregler. Diese innovativen Geräte bieten sowohl eine lokale als auch ganzheitliche Schmerztherapie zur Behandlung verschiedener Indikationen. Die HiToP-Geräte arbeiten mit mittelfrequenten Wechselströmen im Frequenzbereich zwischen 4.096 und 32.768 Hz. Grafische Darstellungen (mit Anlagebildern) unterstützen Sie bei der Platzierung der Elektroden.

Ihr Vorteil – Ihr Mehrwert

  • Ganzkörper- und lokale Therapie möglich
  • Einfache Bedienung per Touchscreen
  • Nebenwirkungsfrei
  • Integrierter Schutzmechanismus
Diabetiker profitieren noch zusätzlich von weiteren, allgemeinen Vorteilen dieser Therapie: Verbesserung der Schlafqualität, Erhöhung der Durchblutung und der Insulinempfindlichkeit sowie leichte Gewichtsreduktion.

Speziell bei HiToP 2 touch und HiToP 4 touch

  • Zwei bzw. vier unabhängige Kanäle (zur Behandlung von zwei/vier Lokalisationen)
  • Individuelle Darstellung der einzelnen Kanäle

...

HiToP Metabol

Dieses Elektrotherapiegerät ist für die Behandlung von Arthrosen konzipiert und arbeitet mit einem sehr angenehmen und effektiven, mittelfrequenten Wechselstrom. Es wird zur Spasmussenkung bei MS, bei Schlaganfall und Cerebralparese eingesetzt und hilft die Schluckfunktion bei Parkinson zu verbessern. Während der Behandlung ist ein leichtes Kribbeln zu spüren. Das HiToP Metabol eignet sich sehr gut für die Behandlung von aktivierten und chronischen Arthrosen mit und ohne Gelenkserguss. Die Therapie kann auch bei Patienten mit Krampfadern, Metallimplantaten und Endoprothesen eingesetzt werden. Es… ...

Suchen