75 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

Cryocare – Cryotherapie

Die Cryotherapie ist eine Behandlung der Haut mit Kälte und ist seit rund 100 Jahren ein bekanntes und bewährtes Verfahren.

Die CryoCosmetic kommt in der Dermatologie und Pädiatrie zur Anwendung.

Im Cryocare wird die Kälte mit einem Peltier-Element elektrisch erzeugt und an der Applikatorspitze auf einen konstanten Wert von -32° C geregelt. Es fallen keine Betriebskosten für zusätzliche Hilfsmittel an, die Umwelt wird nicht belastet, daher ist Cryocare sehr nachhaltig. Die Bedienung des Gerätes ist einfach und intuitiv.

Indikationen

  • Alters- und Pigmentflecken
  • Warzen
  • Keloide
  • Akneknoten
  • Pigmentnävi (Leberflecken)
  • Aktinische Keratosen
  • Basaliome
  • Behandlungszeiten je nach Indikation 5 -35 Sek.

Für die wesentlichen Indikationen in der CryoCosmetic, aber auch in der Dermatologie liegen Untersuchungsergebnisse vor. Als Richtlinie siehe Indikations-Tabelle.

Ihr Vorteil

  • Konstante -32° an der Applikatorspitze elektrisch erzeugt – ohne Kältemittel!
  • In der Regel genügt eine Kältebehandlung
  • Bei Bedarf sofort einsatzfähig
  • Kein Gasvorrat notwendig
  • Keine Umweltbelastung – nachhaltig
  • Als Betriebskosten fällt lediglich der Stromverbrauch an

Standardapplikatoren: quadratisch 8x8mm, 10x10mm, schlitzförmig 7,5x1mm, rund 9,5 und 2,6mm

Suchen