70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

Heimtherapie mit Mietgeräten

Die Heimtherapie ermöglicht eine komfortable, schnell verfügbare, intensive und effektive Behandlung. Haupteinsatzgebiete sind die Schmerztherapie, Muskelstimulation bei zentralen und peripheren Paresen und Muskelinsuffizienz, die Behandlung von Polyneuropathie, des Lymphödems, der Hyperhidrosis und der Inkontinenz.
Heimtherapie kann bei freier Zeiteinteilung täglich durchgeführt werden und zeigt daher besonders rasche Heilungsefolge!
Heimtherapie-Katalog: PDF-Download

Unser gesamtes Portfolio an Mietgeräten – für die Heimtherapie Ihrer Patienten:

  • STIMULETTE Sx/Stimulette rx : Muskelerhalt und Muskelaufbau
  • STIMULETTE S2x/Stimulette r2x: Schmerztherapie, Stimulation innervierter und denervierter Muskeln
  • HiToP 191: Behandlung von Polyneuropathie
  • HiToP Metabol: Hilfe bei schmerzhaften Arthrosen
  • TENS N604: Therapie akuter und chronischer Schmerzen
  • EMS N607: Muskelstimulation kleinerer Muskelgruppen
  • NeuroTrac MyoPlus4 Pro: Eigentherapie bei Inkontinenz und nach Schlaganfall
  • Swi-Sto 3: Abhilfe bei erhöhter Schweißbildung der Hände und Füße
  • Sonostat 133: Ultraschalltherapiegerät bei Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • TQ-Solo: Laserbehandlung bei Wunden, Sehnen- und Muskelerkrankungen
  • lympha-mat: Hilfe bei Lymphstau

Mit einer (fach-) ärztlichen Verordnung können Ihre Patienten die Therapie „in den eigenen vier Wänden“ fortsetzen.

Für den bestmöglichen Therapieerfolg

Wir lassen Ihre Patienten mit unseren Geräten nicht alleine – wir verhelfen Ihnen aktiv zu einem bestmöglichen Therapieerfolg. Profitieren Sie von unserer langjährigen, technischen und medizinischen Kompetenz. Dr. Peter Biowski, Facharzt für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation, beantwortet Ihnen gerne offene Fragen zur Heimtherapie und kann mit Ihnen, die für Ihre Patienten optimale Therapieform, -dosierung und -dauer bestimmen.

Ihr Vorteil – Ihr Mehrwert

  • Keine Unterbrechung des Heilungsprozesses (z.B. nach einem Kuraufenthalt)
  • Zeitlich und örtlich unabhängige Therapieeinheiten
  • Optimal gewartete und technisch sorgfältig überprüfte Geräte

Neue Trends – Was ist eigentlich …. ?

  • Telerehabilitation
  • Das multimodale Schmerzkonzept
  • Nachhaltikeit in der Rehabilitation
Suchen