75 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

Hochtontherapie

HiToP touch – die neue Generation

Hochtontherapie ist eine Elektrotherapie mit speziell moduliertem mittelfrequentem Strom. Neben dem Basisstrom SimulFAMi gibt es Modulationen mit zusätzlichen niederfrequenten Effekten.

Diese werden eingesetzt zur Stimulation innervierter Muskeln und zur Schmerztherapie. Ein weiteres Einsatzgebiet ist die ursächliche Behandlung von Polyneuropathie.

Die Behandlung von aktivierten und chronischen Arthrosen mit und ohne Gelenkserguss und Beschwerden bei Knochenmarködem sind sehr effektiv und nebenwirkungsfrei.

Der spasmussenkende Effekt kommt bei Multipler Sklerose, Schlaganfall und Cerebralparese zur Anwendung. ...

HiToP 191 PNP

Das HiToP 191 PNP Hochtontherapiegerät kommt hauptsächlich in der Heimtherapie zur Anwendung und wurde zur Behandlung von Polyneuropathien – entwickelt. Neben der für diese neuartige Therapie so typischen stoffwechselfördernden Wirkung wird eine – für den Patienten besonders angenehme – Muskelstimulation erreicht.

Die Hochtontherapie arbeitet mit mittelfrequenten, speziell modulierten Wechselstromformen. Studien bescheinigen dieser neuen Therapieform eine deutlich stärker ausgeprägte Verbesserung bei Polyneuropathie als konventionelle Elektrotherapieformen. Diese Therapie wirkt ursächlich und nicht symptomatisch. ...

Therapieplan – HiToP 191 PNP

Behandlungsdauer täglich 30 – 60 Minuten pro Anlage mit weißem Stecker proximal und schwarzem Stecker distal. Folgende Anlageformen sind möglich:

1) An beiden vorderen Oberschenkel – Bild 1. 2) An beiden Waden (weißer Stecker) und Fußsohlen (schwarzer Stecker) – Bild 2. 3) Beide Oberarme/beide Handflächen

  • Wenn eine Besserung der Symptome eintritt, täglich abwechselnd entweder die Stimulation des Oberschenkels oder die der Waden/Fußsohlen durchführen.
  • Nach 6 – 8 Wochen sollte eine deutliche Linderung der Beschwerden eingetreten sein.
  • Zum Erhalt des Therapieerfolges… ...

HiToP Metabol

Dieses Elektrotherapiegerät ist für die Behandlung von Arthrosen konzipiert und arbeitet mit einem sehr angenehmen und effektiven, mittelfrequenten Wechselstrom. Es wird zur Spasmussenkung bei MS, bei Schlaganfall und Cerebralparese eingesetzt und hilft die Schluckfunktion bei Parkinson zu verbessern. Während der Behandlung ist ein leichtes Kribbeln zu spüren.

Das HiToP Metabol eignet sich sehr gut für die Behandlung von aktivierten und chronischen Arthrosen mit und ohne Gelenkserguss. Die Therapie kann auch bei Patienten mit Krampfadern, Metallimplantaten und Endoprothesen eingesetzt werden. Es… ...

Am Freitag, 9. Dezember 2022 haben wir geschlossen!
Suchen