75 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

News

Beschleunigte Heilung

Bereits 2019 hat Primar Dr. Roland Celoud in den Schmerznachrichten über Erfolge mit der Stoßwellentherapie bei schmerzhaften Beschwerden des Bewegungsapparates berichtet. Vor allem Pseudoarthrosen standen dabei im Mittelpunkt seiner Forschung, siehe Link.

Nun berichtet er im Magazin „Gesund in Niederösterreich“ unter dem Titel „Beschleunigte Heilung“ über das Spektrum der Indikationen, das für die Menschen in Horn und Allentsteig, wo er Primar ist, besonders interessant ist. Kalkschulter sowie Fersensporn sind demnach bereits „Klassiker“, die mit Stoßwelle erfolgreich behandelt werden, bewährt habe… ...

Effektive Behandlungsmöglichkeiten bei Polyneuropathie:

Die April-Ausgabe des JATROS Gesundheitsmagazins befasst sich Herr Dr. Lukas Mantl unter anderem mit effektiven Behandlungsmöglichkeiten bei Polyneuropathie.

Herr Dr. Mantl listet Keypoints, z.B.:

  • Die verschiedenen physikalischen Therapien haben vielfältige positive Wirkungen und sollten damit ein wesentlicher Bestandteil der Therapie von Patienten mit Polyneuropathie sein.
  • Physikalische Maßnahmen müssen adäquat dosiert werden, um eine wirksame Therapie zu ermöglichen.

Die Diagnose Polyneuropathie ist eine Herausforderung und erfordert interdisziplinäre Zusammenarbeit. Im Idealfall arbeiten Fachärzte für Neurologie, Physikalische Medizin, Neuroorthopädie und Innere Medizin (Onkologen)… ...

Polyneuropathie: Missempfindungen, Sensibilitätsstörungen und Schmerzen

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Klassische Diagnosen bei einer Polyneuropathie (PNP) sind akute und chronische Neuropathien. Hierbei werden die häufigsten Diagnosen bei akuter Polyneuropathie in Diphterie, Autoimmunreaktion und bestimmte Toxine eingeteilt.

Diphterie wird häufig aufgrund von Bakterien, die Toxin erzeugen, ausgelöst.

Klassische Autoimmunreaktionen spiegeln sich unter anderem im Guillain-Barre-Syndrom (GBS). Dies ist ein schweres neurologisches Krankheitsbild, bei dem sich die köpereigenen Zellen gegen den Körper wenden.

Toxine, die eine Polyneuropathie auslösen können, sind unter anderem Thallium (Tl) oder Trikresylphosphate (TKP).

Chronische… ...

3. Polyneuropathietag in Wien – 100 Besucher, gute Gespräche

Freude über die Möglichkeit zum Austausch – die war den Besuchern des 3. Polyneuropathietages anzusehen. Vier sehr interessante Vorträge boten Anregungen und vertiefendes Wissen. Es gab viele positive Rückmeldungen zur Hochtontherapie und viel Motivierendes.

„Jetzt hab ich das schon so lange und war noch nie auf Physiotherapie oder Reha“, so ein älterer Herr, der einen Gehstock als Hilfe verwendet. Der Tipp von Barbara Chaloupek, die aus der Sicht der Peer-Beraterin und in ihrer Funktion als Obfrau von CMT-Austria berichtete: Bei… ...

Einladung zum 3. Polyneuropathie-Tag in Wien

3. Tag der Polyneuropathie in Wien Donnerstag 28.04.2022 von 14:00 – 18:00 Uhr Eintritt Frei

Wir freuen uns, am 3. Tag der Polyneuropathie in Wien in Präsenz dabei sein zu dürfen und stehen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung!

Dr. Peter Biowski, Facharzt für Physikalische Medizin und Rehabilitation Barbara Chaloupek MAS, Obfrau CMT-Austria und Peer Polyneuropathie Patientenberatung Firma Schuhfried

Einladung: Download als PDF

1 2 3 51
Wir haben am Freitag, 27. Mai 2022 wegen Inventur geschlossen!
Suchen