75 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

News

Studienüberblick Hochtontherapie

Wirksamkeit bei Nervenschäden und Schmerzen neuerlich bestätigt

Wie in 20 wissenschaftlichen Arbeiten, in die 1184 Patienten eingeschlossen waren, belegt wurde, hat sich die Hochtontherapie mittlerweile bewährt. Allein seit August des Vorjahres (siehe Schmerznachrichten) sind drei Studien dazu gekommen.

Alle drei wurden in renommierten wissenschaftlichen Magazinen veröffentlicht. Trotz unterschiedlicher Einsatzgebiete zeigen sie jeweils einen besseren Outcome für Patienten, die Hochtontherapie erhalten haben gegenüber einer Kontrollgruppe, die in gleichem Umfang mit anderen Therapien aus dem Feld der Physikalischen Medizin behandelt… ...

Stoßwellentherapie – die Welle des Anstoßes

Seit Jahren nutzt man Stoßwellen, um Nierensteine zu zertrümmern. Heute lassen sich damit auch Herzen regenerieren.

Die Stoßwelle lässt Knochen und Wunden besser verheilen, aber auch Herzen regenerieren. Letzterer Effekt blieb lange Zeit ein Traum der modernen Medizin. Mittels kardialer Stoßwellentherapie ist es heute möglich, das menschliche Pumporgan nach einem Infarkt wieder auf Vordermann zu bringen. Nicht zuletzt kommt die Stoßwellentherapie auch bei erektiler Dysfunktion oder in der ästhetischen Medizin erfolgreich zum Einsatz erklärt Wolfgang Schaden, Unfallchirurg und Präsident der… ...

Prehabilitation – die Effekte von Muskelstimulation vor einer Operation

Elektrostimulation hilft, wenn „normales“ Muskeltraining nicht möglich ist. Das gilt auch vor oder unmittelbar nach einer Operation.

Bleibt die Muskulatur kräftig, ist auch das operierte Gelenk besser gestützt. Es gibt positive Effekte auf das Schmerzgeschehen und den Kreislauf insgesamt.

Für Muskelkräftigung vor der Operation gibt es einen neuen Fachbegriff: Prehabilitation. Der NDR hat diesem Konzept einen Bericht gewidmet.

„Mut zur Aktivität“, wie im Bericht gefordert, kann durch Muskelstimulation gefördert und erleichtert werden. Sie ist einfach in Heimtherapie möglich. Mehr… ...

Polyneuropathie – was ist die seltene Krankheit Charcot-Marie-Tooth?

Polyneuropathie hat viele Ursachen. Eine häufige, aber oft unerkannte ist CMT (Charcot-Marie-Tooth, Sammelschirm für hereditäre Neuropathien) Hochtontherapie wirkt direkt auf den Nervenstoffwechsel ein und hilft unabhängig von der Ursache – auch bei axonaler Schädigung oder Beeinträchtigung der Myelinschicht (demyelinisierende Komponente ua)

What is CMT?

Kognitive Beschwerden bei postakutem COVID-Syndrom

Patienten, die an einem postakuten COVID-Syndrom leiden, berichten häufig auch über kognitive Beschwerden, deren Merkmale und Genese jedoch weitgehend unbekannt sind. Ziel der Studie „Cognitive dysfunction associated with COVID-19: A comprehensive neuropsychological study“ war es daher, die Häufigkeit, den Schweregrad sowie die Charakteristika der kognitiven Beeinträchtigungen bei Patienten nach einer COVID-19 Erkrankungen genauer zu untersuchen. Darüber hinaus interessierte auch der Zusammenhang zwischen den kognitiven und anderen psychischen (Angst, Depression) und körperlichen Symptomen (Schlaf, Geruchsfunktion) … Um die kognitive Beeinträchtigungen möglichst… ...

Suchen