70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

therapieliege

Therapieliegen JORDAN F

Die einmotorigen Therapieliegen der F-Serie sind 2- bis 5teilig ausgeführt. Modernes Design trifft auf stabile Konstruktion mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs­verhältnis. Der Kopfteil ist mittels eines Gasdruckzylinders positiv (55°) und negativ (75°) verstellbar. Die Höhenverstellung der Liege ist elektrisch oder hydraulisch von 50 – 105 cm möglich. Volle Stabilität ist garantiert, der extrem leise und schnelle Elektromotor – gefertigt in Deutschland – ist ein zusätzliches Plus. Die besonders niedrige Ausgangsposition ermöglicht es auch körperlich beeinträchtigten und älteren Menschen einfach und sicher auf die Therapieliege zu kommen.

Dank dem wählbaren Zubehör können diese Liegen nach Ihren Vorstellungen und Wünschen jederzeit erweitert werden. Eine Sonderanfertigung „hoch belastbar“ bis 300 kg ist möglich. ...

Therapieliegen JORDAN A

Die preisgünstige Serie Jordan A überzeugt mit einer einfachen, äußerst stabilen Konstruktion. Die Standardhöhe beträgt 60 cm, ist auf Wunsch ohne Aufpreis individuell bis 65 oder 70 cm veränderbar.  Standunebenheiten können unkompliziert und rasch über Justierschrauben an den Beinen ausgeglichen werden. Der Kopfteil kann beim Modell Jordan A1 durch ein Hebelsystem, beim Modell A3 durch einen Gasdruckzylinder verstellt werden. Das 4-Rädersystem  Ø 75 mm mit Bremse kann als optionales Zubehör dazu bestellt werden.

Jordan A1

...

Therapieliegen JORDAN E

Die einmotorigen Rehabilitations- bzw. Bobath-Liegen gibt es 1teilig oder 2teilig, mit elektrischer Höhenverstellung, im speziellen für die Behandlung von Reflexlokomotion und zur Vojta-Therapie. Die Liegen werden vor allem in Kinderstationen und Rehabilitationspraxen verwendet. Bei den Liegen E1 und E2 ist ein hydraulischer Antrieb möglich. Die Modelle LOW können bis auf 33 cm abgesenkt werden, eine individuelle Breite von 80 – 120 cm kann angefertigt werden. Ein Rundumfußschalter bei den LOW-Modellen ist nicht möglich.

...

Therapieliegen JORDAN G

Die Liegen der Serie G sind die absoluten Top-Level-Therapieliegen. Die zweimotorigen Liegen mit elektrisch verstellbarer Höhe verfügen über 3 bis zu 7 einzeln bewegliche Liegenteile. Der Kopfteil ist mittels eines Gasruckzylinders positiv und negativ verstellbar, die Armstützen sind absenkbar. Der Rückenteil kann in einem weiten Radius verstellt werden. Die Baureihe Jordan G zielt speziell auf die Anforderungen der Physiotherapeuten ab. Der Mittelteil ist elektrisch für Flexionslagerung verstellbar, Drainagelagerung der Beine (Dachstellung) mittels Elektromotor ist möglich.

...

Therapieliegen JORDAN U

Die zweimotorige Liege mit elektrischer Höhenverstellung gibt es in den Ausführungen 2- bis zu 7teilig – ob zur Massage, als Untersuchungsliege oder für die Physiotherapie. Der Kopfteil ist mittels eines Gasdruckzylinders positiv und negativ verstellbar, der Rückenteil und Fußteil ist um 55° positiv mittels Gasdruckzylinder verstellbar.

...

Suchen