75 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

Duodynator touch und Neoserv touch

Duodynator-touch

Duodynator touch

 

Duodynator touch

Der Duodynator touch mit der Vakuumeinheit Neoserv stellt das ideale Therapiegerät für die Interferenzstromtherapie mit dipolvektor- oder isopolarer Vektortechnologie dar. Die neue Vakuumtechnologie erlaubt schnelle Applikation der Elektroden und arbeitet nahezu geräuschlos.

Als 2-Kanalgerät können je Kanal getrennte ausgewählte nieder- und mittelfrequente Stromformen mit Platten- oder Saugelektroden eingesetzt werden.

Das Gerät überzeugt durch seine enorme Benutzerfreundlichkeit (One Touch to Start) und edle Optik (Gehäuse aus gebürstetem Aluminium; 10,1“ TFT LCD Farb-Touchscreen).

Die Oberfläche des Duodynator touch ist so übersichtlich gestaltet, dass der einfache Start sowie das Maximum an Bedienfreundlichkeit gesichert sind. Mit einer einzigen Berührung kann der Benutzer die gewünschte Therapie aus seiner Favoritenliste auswählen. In der Indikationsliste finden Sie zu den empfohlenen Geräteeinstellungen auch bildliche Anlagebeispiele.

Indikationen & Anwendungsbereiche
  • Als Interferenzstrom-Gerät: Die Reizwirkung wird durch die Überlagerung von zwei Mittelfrequenzströmen mit unterschiedlicher Frequenz erreicht.
  • Als 2-Kanal MF-Gerät: Beide Kanäle können vollkommen unabhängig voneinander in verschiedenen Körperregionen – mit jeweils eigener Stromform und Intensität – genutzt werden.
  • Als NF-Gerät: Für die meisten klassischen Ströme der NF-Elektrotherapie.
Medizinische Programme zur Auswahl:
  • Interferenz- und Mittelfrequenzbereich:
    Reha, Mobilisation, Muskelpumpe, Trauma, Lymphdrainage, Ödem, Schmerz, Universal.
  • Niederfrequente Ströme: IG30, IG50, GALV, FM, UR und TENS
Empfohlenes Zubehör
  • Anschlusskabel
  • 4 Stk. Elektroden (12 x 8 cm)
  • 4 Stk. Klettbänder
  • 10 Stk. Schwammtaschen
Neoserv touch

Neoserv touch

 

Neoserv touch – Zusatzmodul zum Duodynator touch

Der Neoserv touch dient zum Anschluss von von zwei oder vier Saugelektroden und wird ausschließlich in Kombination mit dem Duodynator touch verwendet.

Der Unterdruck kann gewählt und konstant oder pulsierend eingestellt werden.
Auch hier ist das Gehäuse (ebenso wie beim Duodynator touch) in gebürstetem Aluminium gehalten, wodurch sich das Gerät in einem modernen Design präsentiert und somit Ihre Praxis auch optisch aufwertet. Beide Geräte werden fix miteinander verbunden. Silent Modus: Nach Erreichen des gewünschten Saugunterdrucks arbeitet das Gerät lautlos.

Empfohlenes Zubehör
  • 2 Saugschläuche (hellgrau mit rotem und schwarzem Stecker)
  • 2 Stk. Saugschläuche (dunkelgrau mit rotem und schwarzem Stecker)
  • 4 Stk. Saugelektroden Ø 6 cm
  • 4 Stk. Viskoseschwämme für Saugelektroden (5,5 x 1,6 cm)
  • Saugelektroden Ø 9 cm
  • Viskoseschwämme (9 x 1,6 cm)
Suchen