70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

Halogen-Infrarotstrahler IRS

Halogen-Infrarotstrahler IRS

Halogen-Infrarotstrahler IRS

In der Physiotherapie ist Infrarotstrahlung ein Mittel der Wärmetherapie. Das von einer Infrarotlampe erzeugte „Strahlengemisch“ aus Licht und Infrarotstrahlung wird auf die zu behandelnde Körperpartie gerichtet, wo sie primär ein Wärmegefühl auf der Haut erzeugt. Ursache dieses Wärmegefühls sind die Lichtstrahlung, sowie die langwelligeren Anteile der Infrarotstrahlung (IR-B- und IR-C-Strahlung).

  • 3 Halogenleuchtmittel à 200 W, die Strahlung im therapeutisch wirksamen Infrarotbereich erzeugen
  • pulverbeschichtetes Gehäuse aus Stahl-/Aluminiumblech
  • jedes Leuchtmittel ist einzeln schaltbar
  • 3 Reflektoren, die die Strahlung großflächig und gleichmäßig verteilen
  • geprüfte Photobiologische Sicherheit nach DIN EN 62471
  • Digitale Zeitschaltuhr mit Repeat-Funktion
  • Schutz gegen Berührung der Filterglasscheibe
  • Hauptschalter mit Kontrollleuchte
  • Optionales Zubehör: Elektronischer Dimmer
  • Der Infrarotstrahler IRS ist als Stativ-, Wand- oder Deckenmodell erhältlich
Suchen