70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

Polyneuropathie in der zweiten Lebenshälfte – unbekannte Ursache oder doch CMT?

Tipps und mehr über den Stand der Forschung am 20. Oktober im online-Meeting

Es gibt an die 500 Ursachen für Polyneuropathien, offiziell ist die Gruppe der idiopathischen Neuropathien nach Alkohol und Diabetes die drittgrößte. Genetische Ursache gilt als Rare Disease, als sehr selten, und formiert unter dem Schirm Charcot-Marie-Tooth (CMT). Dabei geht es um mehr als eine Genstelle und selbst innerhalb einer Familie sind die Verläufe sehr unterschiedlich. Die Dunkelziffer ist hoch, aber auch die Forschung vielversprechend – vor allem… ...

Verbesserung von Kraft und Ausdauer der Muskulatur sowie Schmerzreduktion durch effektive Elektrostimulation

Studien zur Stimulation innervierten Muskulatur zeigen bemerkenswerte positiven Effekte

So kommen Sie zu Detailinformationen

Gezielte Elektrostimulation von innervierter Skelettmuskulatur stärkt die Kontraktionskraft der behandelten Muskulatur und verbessert die Ausdauerleistung.

Folgende Studien belegen große Wirksamkeit der Elektrostimulation innervierter Muskeln: Elektrostimulation des Musculus quadriceps femoris, kombiniert mit einem Übungsprogramm, bewirkte eine deutliche Verbesserung der Kontraktionskraft im Vergleich zur Kontrollgruppe, die nur das Übungsprogramm durchführte [28, 30]. Zur Stärkung der Muskulatur und Reduktion der Schmerzen nach Ligamentverletzungen, bei femoropatellaren Schmerzsyndrom [9, 28]… ...

Mit mehr Effizienz in den Herbst – Elbefol

Zeitersparnis, Erleichterung beim Anlegen der Elektroden, mehr Platz und kein Aufbereitungsaufwand – so fassen Mitarbeiter in Physikalischen Instituten die Vorteile von Elbefol zusammen.

Es handelt sich um eine selbsthaftende Folie, die speziell für die Elektrotherapie in Österreich entwickelt wurde. Sie wird direkt aus der Hand um die angefeuchteten Schwammtaschen gewickelt, die bereits richtig am Körper liegen.

Der weitere Vorteil: Der Anpressdruck ist flächig und gleichmäßig, das Folienstück wird als kleiner Knäuel mit dem Hausmüll entsorgt und verbrennt rückstandsfrei.

So kommen… ...

11. Wiener Schmerztag

Nein zu Schmerz!

Am 8. Oktober findet im Festsaal des Wiener Rathauses von 10:00 bis 18:00 Uhr bei freiem Eintritt der 11. Wiener Schmerztag statt. Vorträge, Gesundheitsstationen und persönliche Gespräche mit Expertinnen und Experten bieten Betroffenen Rat und Hilfe. Wir sind mit einem Stand und Informationen zur Hochtontherapie vor Ort, um 16 Uhr gibt es einen Vortrag dazu von Dr. Wakolbinger, Facharzt für Physikalische Medizin.

Ob Kopf-, Knie-, Hüft-, Rücken- oder Schulterschmerzen, ob Rheuma-, Nerven- oder Muskelschmerzen, ob körperlich oder… ...

Neue Studie: Bis 85 % Erfolgsrate – Hochtontherapie hilft bei Polyneuropathie

Häufig beginnt es mit einem Kribbeln in den Zehen, so als würden Ameisen darauf laufen. Dazu kommt, dass sich die Füße taub anfühlen. Später entstehen Schmerzen in den Beinen. All das sind Symptome bei einer Polyneuropathie (PNP), einer Erkrankung des Nervensystems. Eine neue Studie macht neue Hoffnung: Die Hochtontherapie mobilisiert die Zellen.

Für die Betroffenen wird das Leben zur Qual. Nachts können viele Patienten nicht mehr schlafen, weil sie ständig das Kribbeln oder die Schmerzen spüren. Das Taubheitsgefühl kann auch… ...

1 2 3 79

Am Montag, 25. Oktober 2021 haben wir geschlossen!

Suchen