75 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

Sonostat 133

Sonostat 133

Sonostat 133

Der günstige Einstieg in die Ultraschall-Therapie!
Sonostat 133 ist ein Ultraschalltherapiegerät für Dauer- und Impulsschall (1:5, 1:10, 1:20).
Alle Anwendungen sind einfach und sicher durchzuführen. Tiefliegende Regionen werden mit einer Frequenz von 1 MHz und einer maximalen Intensität von 3 W/cm² behandelt. Für oberflächliche Anwendungen wird die Frequenz von 3 MHz verwendet, die maximale Intensität beträgt 1,5 W/cm². Die Angaben sind für Dauer- und Impulsschall gültig.

Die Therapie erfolgt mit einem 5 cm² Schallkopf aus hochwertigem Titan (optional: 2,5 cm²). Der Schallkopf ist aus hochwertigem Titan (100 % hautverträglich, robust und langlebig). Jeder Schallkopf ist für beide Frequenzen einsetzbar. Eine akustische Kopplungskontrolle kann optional zugeschaltet werden. Die Schallköpfe sind wasserdicht und können auch für Behandlung im Wasserbad eingesetzt werden.

Indikationen:

  • Degenerative und entzündlich rheumatische Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Fingerpolyarthrosen
  • Insertionstendopathien (PHS, Epicondylitis, Styloiditis, Achillodynie, plantare Fasciitis)
  • Morbus Bechterew
  • Bursitis subacromialis/trochanterica
  • Kalkablagerungen in Schleimbeuteln, Gelenkskapseln
  • Tendovaginitis
  • Dupuytren´sche Kontraktur
  • Morbus Ledderhose

Kontraindikationen:

  • Applikation über noch offenen Epiphysenfugen
  • Anwendung direkt über künstlichen Gelenken (Polyäthylen)
  • Tumore
  • Akute Thrombosen
  • Schwangerschaft
  • Gonaden, Gehirn, Rückenmark, Auge, Ohr, Schilddrüse, Carotis, Leisten und Poplitearegion

Sprache wechseln

Suchen