75 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

Nervensache CMT

Das Charcot-Marie-Tooth Syndrom (CMT) gehört zu den häufigsten seltenen Erkrankungen. CMT ist eine vererbbare Erkrankung der peripheren Nerven. Es gilt als häufige, oft unentdeckte Ursache für Polyneuropathie. Bei CMT werden Nervenimpulse an die Muskeln in den Beinen, Füßen, Armen oder Händen nicht richtig weitergeben. Langfristig kommt es zu einer Veränderung des Gangbildes und einem Schwund von Muskeln an den Extremitäten.

Sie ist nicht heilbar und schreitet langsam voran. Therapien und ein der Krankheit angepasster Lebensstil können den Verlauf in vielen Fällen verlangsamen.

Im Gespräch mit VALID erzählt Barbara Chaloupek, Obfrau von CMT-Austria, mehr über ihr Leben mit Polyneuropathie und der Krankheit CMT (Text & Interview: Helene Fiegl/VALID Herbst 2022).

Ein ausführliches Interview, das Betroffenen Mut machen und zur Früherkennung beitragen soll …

Am Freitag, 9. Dezember 2022 haben wir geschlossen!
Suchen