70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

gangunsicherheit

HiToP 191 – Hochtontherapie

Lange hat es geheißen: Gegen Polyneuropathie gibt es keine Hilfe. Das hat sich geändert! Hochtontherapie wirkt ursächlich auf den Nervenstoffwechsel und hilft bei Polyneuropathie, egal welcher Ursache.

Wussten Sie schon? Eine Polyneuropathie ….. ….. kann mehr als 200 verschiedene Ursachen haben. ….. ist ursächlich behandelbar durch Elektkrotherapie (Hochton, HiToP 191). ….. kann sich in Missempfindung und Taubheit äußern oder in überschießenden Meldungen der Nerven wie Brennen, Kribbeln und heftige Schmerzattacken. ….. ist gefährlich, auch wenn sie schmerzlos ist, weil sie… ...

HiToP 191 Hochtontherapie – zufriedene Anwender berichten

Täglich hören wir von zufriedenen Anwendern, wie sehr die Hochtontherapie mit dem HiToP 191 sie unterstützt: Gangunsicherheit reduziert sich durch die regelmäßige Anwendung, nächtliche Krämpfe verschwinden und verursachen keine Schlafstörungen mehr, das Gefühl brennender Füße reduziert sich oder tritt gar nicht mehr auf. Familie Sch. aus Deutschland erzählt ihre Erfolgsgeschichte mit dem HiToP 191.

Suchen