70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

STIMULATOR RISE

Qualität – entwickelt und gefertigt in Österreich

2-Kanal-Gerät – einzigartig in der Behandlung von Muskelschwäche bei innervierter Muskulatur und denervierter Muskulatur. Sogar schlaff gelähmte Muskeln können stimuliert werden.

 

Das leistungsstarke 2-Kanal-Reizstromgerät besitzt elf vorprogrammierte Stromformen, die bei Gerätestart sofort verfügbar sind. Die Patientenstromstärke des jeweiligen Kanals ist voneinander unabhängig dosierbar. Um Behandlungsflexibilität sicherzustellen, lassen sich die Stromformen über ein übersichtliches Menü individuell anpassen. So können die Elektrotherapieprogramme für innervierte und denervierte Muskeln einfach gewählt werden.

Der Touchscreen in Kombination mit einer gut durchdachten Benutzeroberfläche macht die Auswahl und das Adaptieren von Stromformen einfach und übersichtlich. Bei der Gerätekonzipierung wurde besonderer Wert auf einfache, rasche und intuitive Handhabung gelegt.

 

Der STIMULATOR RISE kann zur Therapie im Rahmen einer physikalischen Behandlung wie folgt eingesetzt werden:

  • Muskelschwäche bei innervierter Muskulatur
  • Schlaffe Lähmung denervierter Muskulatur und Muskeldegeneration bei peripheren Paresen
  • Behandlung von zentralen und peripheren Lähmungen

 

Weltweit kann der STIMULATOR RISE – als einziges Gerät – Stromstärke bis zu ±250mA gleichstromfrei ausgeben. Der Stimulator RISE stellt den Durchbruch in der Elektrotherapie schlaff gelähmter Muskeln dar. Dies erfolgt mit breiten biphasischen Rechtecksimpulsen und, wenn notwendig, sehr hohen Intensitäten. Die Stimulation denervierter Muskeln kann nur durch breite, den Muskel direkt erregende Impulse erfolgen. Um eine Stimulation möglichst des gesamten denervierten Muskels zu erreichen, ist dementsprechend die Verwendung großflächiger, dem Muskel angepasster, Elektroden (Sicherheitselektroden) erforderlich.

 

Effekte der Elektrostimulation mit STIMULATOR RISE bei peripheren Paresen

  • Verbesserung bzw. Regeneration der Muskelsubstanz
  • Verbesserung bzw. Regeneration der Muskelfunktion
  • Verbesserte Durchblutung
  • Besserer Hautzustand
  • Raschere Wundheilung
  • Dickerer Muskelpolster
  • Dekubitusprophylaxe
  • Verbessertes optisches Erscheinungsbild und somit erhöhtes Selbstwertgefühl

 

Effekte der Elektrostimulation mit STIMULATOR RISE bei zentralen Paresen

  • Muskelaufbau und Stärkung der Kraft
  • Reduktion der Spastizität
  • Förderung der Neuroplastizität
  • Verbesserte Funktion der betroffenen Extremität
  • Verbesserung von Gangbild, Mobilität und Armfunktion

 

Weitere technische Vorteile

  • Biphasische Rechtecksimpulse
  • Biphasische Dreiecksimpulse bei sensibler Beeinträchtigung der Haut
  • Biphasische Dreiecksimpulse zur selektiven Stimulation
  • Frequenz am Display ablesbar
  • Breite Stromimpulse
  • Patentierte Sicherheitselektroden bei Stimulation schlaff gelähmter Muskulatur
  • Patientenschalter zur Selbststeuerung beim funktionellen Einsatz beim Aufstehen oder Gehen am Gehbarren
  • Individuelle Begrenzung der maximalen Stromstärke
  • Für die Heimtherapie kann das Gerät passwortgeschützt werden

 

Impulstest

Zur Überprüfung des Trainingsfortschritts durch den Therapeuten bietet der STIMULATOR RISE den Impulstest. Damit werden kurze Pakete von Impulsen abgegeben. Vor der ersten Therapie sollte mit sehr kurzen Impulsen (1ms) geprüft werden, ob die Denervieration komplett ist. Bei diesen kurzen Impulsen sollte es bei komplett denervierten Muskeln zu keiner Reaktion kommen

  • Mehr Behandlungssicherheit durch Überprüfung der Ausprägung der Denervierung
  • Festlegung der optimalen Stimulationsparameter
  • Erfolgstracking

Sprache wechseln

Am Freitag, 4. Juni 2021 haben wir geschlossen!
Wir haben geöffnet! Eintritt nur mit FFP2-Maske.

Montag – Donnerstag, 08:00 – 17:00 Uhr
Freitag, 08:00 – 12:00 Uhr
Lesen Sie weiter…

Suchen