75 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

elektkrotherapie

Post- oder Long COVID – Elektrotherapie als wertvolle Behandlungssäule – Thema des Monats Dezember auf P.A.I.N.S.

DFP-PODCAST | Rehabilitation von Post-ICU-PatientInnen am Beispiel COVID-19 Bei Patient*innen nach einer überstandenen COVID-19-Erkrankung besteht ein großer Bedarf an Rehabilitation – dies insbesondere, aber nicht nur, nach einer Intensivtherapie. Prim. Univ.-Prof. Dr. Tatjana Paternostro-Sluga, Prim. Dr. Joachim Klikovics, Dr. Ralf Harun Zwick und Dr. Peter Biowski diskutieren in dieser DFP-Audiofortbildung unter anderem, welche Herausforderung die Vielfalt von Post-ICU-Syndromen für die Rehabilitation bedeutet, welche Verfahren und Maßnahmen eingesetzt werden u.v.m. (www.pains.at  – Spieldauer: 56 Minuten).

Hand am Strome – die vielfältigen Anwendungen der Elektrotherapie

Für viele Menschen ist es ein beunruhigendes Gefühl, wenn sie zum ersten Mal Elektroden auf die Haut geklebt bekommt. Schließlich reagiert der menschliche Körper überaus empfindlich auf elektrischen Strom. Im Fall der Elektrotherapie, wie sie im Rahmen der physikalischen Medizin und weiteren Bereichen der Medizin zum Einsatz kommt, ist keine Panik angebracht. Bis auf ein Kribbeln oder Zucken verspüren die Behandelten in der Regel kaum etwas. „Es ist eine angenehme Behandlungsmethode“, so Dr. Biowski. (Ö1 – Medizin und Gesundheit/Radiodoktor… ...

Wenn die Nerven schmerzen

Nach wie vor gehört die Behandlung von neuropathischen Schmerzen zur größten Herausforderung in der Medizin. Eine neue, effektive und als angenehm empfundene Form der Elektrotherapie ist die Hochtontherapie, die vor allem bei Polyneuropathien eingesetzt wird: Erkrankte Nerven  werden dabei ursächlich behandelt, indem der Nervenstoffwechsel beeinflusst wird. (Gesünder Leben, Heft 05/19) Möchten Sie den Artikel lesen?

Download als PDF

Suchen