75 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

HiToP touch – die neue Generation

Hochtontherapie ist eine Elektrotherapie mit speziell moduliertem mittelfrequentem Strom. Neben dem Basisstrom SimulFAMi gibt es Modulationen mit zusätzlichen niederfrequenten Effekten.

Diese werden eingesetzt zur Stimulation innervierter Muskeln und zur Schmerztherapie. Ein weiteres Einsatzgebiet ist die ursächliche Behandlung von Polyneuropathie.

Die Behandlung von aktivierten und chronischen Arthrosen mit und ohne Gelenkserguss und Beschwerden bei Knochenmarködem sind sehr effektiv und nebenwirkungsfrei.

Der spasmussenkende Effekt kommt bei Multipler Sklerose, Schlaganfall und Cerebralparese zur Anwendung.

Die HiToP-Geräte arbeiten mit mittelfrequenten Wechselströmen im Frequenzbereich zwischen 4 und 33 kHz.

Mit einer einzigen Berührung auf dem Farb-Touchscreen ist die gewünschte Therapie oder Indikation auswählbar. Eine grafische Darstellung zeigt die Platzierung der Elektroden. Die Stromformen und die Indikationen können aus der Favoritenliste mit One touch to start aktiviert werden.

Anwendungen der Hochtontherapie:

Die HiToP-Therapie wirkt ursächlich gegen Polyneuropathie, unabhängig von deren Ätiologie, Plus- und Minus-Beschwerden werden effektiv und rasch reduziert. Studien belegen gute bis sehr gute Erfolge bei zwei Drittel der Patienten.

Patienten mit unterschiedlichsten Schmerzsyndromen (wie z.B. Gonarthrose,Coxarthrose, HWS-Syndrom, BWS-Syndrom, Schulter-Arm-Syndrom, radikuläre und pseudoradikuläre Beschwerden usw.) erfahren eine deutliche Linderung ihrer Schmerzen, die mit den konventionellen Therapieformen bisher so nicht erreicht werden konnte.
Weitere Krankheitsbilder, die sich positiv beeinflussen lassen, sind Spastizität bei Multipler Sklerose, Insult und Cerebralparese. Die Therapie kann auch unterstützend bei der Behandlung von peripheren Paresen und Depression sowie für die Behandlung der Atembeschwerden und des Fatiguesyndroms nach COVID-19-Erkrankungen angewendet werden.

Medizinische Programme:

  • SimulFAMi
  • HTEMS – Hochton elektrische Muskelstimulation
  • Schmerz
  • Reha
  • Lymphdrainage
  • u.a.

Besonderheiten der Hochtontherapie:

  • Großes Frequenzfenster
  • Maximale Stromstärke bis zu 300 mA
  • Behandlungsdauer bis zu 60 Minuten
  • Ganzkörper- und lokale Therapie
  • Sehr angenehme Strombehandlung
  • Einfache Bedienung per Touchscreen

Versionen der HiToP®touch Serie

HiToP 1 touch

HiToP 1 touch

1 Kanal, 10,1“ Touchscreen, inkl. Transporttasche

 

HiToP 2 touch

HiToP-2-touch-mit-Display-2022

2 unabhängige Kanäle, 15” Touchscreen; Gerätewagen optional

HiToP 4 touch

HiToP-4-touch-mit-Display

4 unabhängige Kanäle, 15” Touchscreen; Gerätewagen optional

Hier geht’s zum VIDEO
HiToP1touch_Video

 

Sprache wechseln

Am Freitag, 9. Dezember 2022 haben wir geschlossen!
Suchen