70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

schmerzlinderung

Mit Muskelkraft gegen Schmerzen: Krafttraining, multimodale Ansätze und Elektrostimulation lindern oder verhindern Beschwerden

Nicht nur Medikamente helfen gegen Schmerzen, auch starke Muskeln sind ein wesentlicher Faktor für Prävention und Therapie. Training ist das beste „Medikament“ zur Muskelkräftigung. Auch die elektrische Stimulation der Muskeln mit speziellen Geräten wirkt stärkend – und kann sogar einfach zuhause durchgeführt werden. Wien/Linz, 7. Februar 2020 – Schwinden die Muskeln, kommen die Schmerzen: „Mit kräftigen Muskeln lassen sich viele Beschwerden vermeiden oder lindern. Es ist in jedem Alter lohnend, die Muskeln zu stärken oder deren altersbedingten Abbau zu verhindern“,… ...

Raus aus der Schmerzspirale!

Prim. Dr. Gattringer aktuell in den Schmerznachrichten: Multimodales Therapiekonzept mit Elektrotherapie ist ein erfolgsversprechender Ansatz, besonders für ältere Patientinnen und Patienten. Starke Muskeln sind ein wesentlicher Faktor für Prävention, aber auch zur Therapie von Schmerzen – Training ist das beste “Medikament”. Aber was, wenn die Muskeln selbst für einen langsamen Beginn zu schwach oder gar denerviert sind? Primaria Dr. Daniela Gattringer, Vorstandsmitglied der Österreichischen Schmerzgesellschaft, gibt in einem aktuellen Artikel in den Schmerznachrichten Antwort (Schmerz-Nachrichten Nr. 1/Februar 2020).

Download als PDF

Zug und Druck – Physiotherapie bei Arthrose

Gelenksschmerzen, Beschwerden im Knie  –  der Gang zum Physiotherapeuten, der mittels manueller Techniken arbeitet, ist am Effektivsten. Zusätzlich stehen noch zahlreiche physikalische Therapien zur Verfügung, um eine Schmerzlinderung herbeizuführen: Ultrareizstrom hochdosiert, Cryotherapie oder Unterwassertherapie. (Text: S. Riedler, T. Zeiger/LEBEN á la carte, Heft 03/19, Herbst 2019)

Download als PDF

Magnetfeldtherapie mit dem ALMAG-01

kann unterstützend zur Schmerztherapie, zur Behandlung von Entzündungen, zur Reduzierung von Schwellungen und zur Knochenheilung eingesetzt werden. Sie können das Magnetfeld auch über Ihre Kleidung, einem Verband oder Gips anlegen. ...

Suchen