77 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

schmerztherapie

Nervenschmerzen durch Zuckerkrankheit

Warum bekommen zuckerkranke Menschen Nervenschmerzen?

Nerven können durch Diabetes geschädigt werden, die diabetische Polyneuropathie kann sich durch starkes Kribbeln, Brennen und durch Taubheitsgefühl an den Füßen zeigen.

Dr. Reinald Brezovsky, Facharzt für Neurochirurgie und Spezialist für Schmerztherapie im Gesundheitszentrum Döbling in Wien, behandelt erfolgreich seit Jahren Patienten mit Polyneuropathie mit der Hochtontherapie. (GESUND & FIT 2022)

Hier geht’s zum Artikel: Download als PDF

Mehr Beiträge zur Hochtontherapie

Polyneuropathie – weiterhin zu oft unerkannt

Alarmierende Zahlen weist der Gesundheitsbericht der Deutschen Diabetes Gesellschaft 2021 aus. Drei Viertel der Betroffenen wissen nicht, dass sie eine Neuropathie haben.

Im Kapitel Diabetes und Nervenerkrankungen heißt es:

 

 

 

Diese Zahl ist seit 2015 unverändert. Im Bericht heisst es: „Wie aktuelle Studien zeigen, wird die DSPN in ihrer Bedeutung leider nach wie vor unterschätzt. So waren behandelnde Ärzte nur bei einem Drittel bzw. zwei Dritteln ihrer Patienten in der Lage, eine milde bis mäßige bzw. schwere DSPN… ...

Pressemitteilung zu den 20. Österreichischen Schmerzwochen der ÖSG

20 Jahre „Schmerzwochen“ der Österreichischen Schmerzgesellschaft – Volksleiden Rückenschmerz als Schwerpunktthema 2021

Herzlich willkommen zur Auftakt-Pressekonferenz der 20. Österreichischen Schmerzwochen! Die Pressemappe ist hier aufrufbar: (ÖSG Jänner 2021; B&K – Bettschart&Kofler Kommunikationsberatung, Dr. Birgit Kofler)

Download als PDF

Hauptthema: 1,9 Millionen ÖsterreichInnen leiden an Rückenschmerzen: Volksleiden Nummer eins im Mittelpunkt der Österreichischen Schmerzwochen – Schmerzversorgung auch während der COVID-19-Pandemie sichern

Physikalische Maßnahmen – Elektrotherapie – kommen in den Leitlinien in dieser Form vor:

Nichtmedikamentöse Therapien

Grundsätzlich sollten unspezifische Kreuzschmerzen so… ...

„Die Krankheit Polyneuropathie kann man mit modernen Methoden sehr gut in den Griff bekommen“

so leitet Dr. Eva Greil-Schähs Ihren Artikel im Magazin Gesünder Leben ein. Sie hat ein Interview mit Schmerzmediziner und Polyneuropathie-Experten Dr. Reinald Brezovsky geführt. „Man kann in Österreich von mehreren Hunderttausend Patienten ausgehen“, zeigt der Schmerzmediziner auf. Die gute Nachricht: Dass sich die Nerven wieder regenerieren ist möglich. Mehr dazu siehe Artikel… (Magazin GESÜNDER Leben, Gesundheit & Vitalität Heft 04/21. April 2021)

HiToP touch – Hochtontherapie für Institute und Praxen

Hochtontherapie ist eine Elektrotherapie mit speziell moduliertem mittelfrequentem Strom. Neben dem Basisstrom SimulFAMi gibt es Modulationen mit zusätzlichen niederfrequenten Effekten.

Diese werden eingesetzt zur Stimulation innervierter Muskeln und zur Schmerztherapie. Ein weiteres Einsatzgebiet ist die ursächliche Behandlung von Polyneuropathie.

Die Behandlung von aktivierten und chronischen Arthrosen mit und ohne Gelenkserguss und Beschwerden bei Knochenmarködem sind sehr effektiv und nebenwirkungsfrei.

Der spasmussenkende Effekt kommt bei Multipler Sklerose, Schlaganfall und Cerebralparese zur Anwendung. Studienfinder nach Kategorien

...

1 2 3 7
Wir haben am Freitag, 16. August 2024 geschlossen!

Aktuell gesucht: Vertriebsassistenz