70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

Hochtontherapie bei Polyneuropathie

Die Hochtontherapie ist eine Form der Elektrotherapie. Mit einem Hochfrequenzgerät wird eine elektrische Muskelstimulation erzeugt, um Beschwerden von Polyneuropathien (PNP) zu behandeln. Polyneuropathien sind Erkrankungen der Nervenfasern. Zu den Symptomen zählen Brennen, Kribbeln oder ein Taubheitsgefühl in Händen und Füßen.
Vor allem Patienten mit Diabetes, Infektionserkrankungen oder Autoimmunerkrankungen leiden häufig unter diesen Beschwerden. Auch nach einer Chemotherapie können Anzeichen von Polyneuropathien auftreten.
Frau Dr. Christine Holy, Stellvertretende Leiterin im Badener Kurzentrum, erklärt wie die Anwendung der Hochtontherapie funktioniert und welche Wirkungen erreicht werden.

Wir sind für Sie da! Das Geschäftslokal ist von

Montag – Donnerstag, 08:00 – 17:00 Uhr
Freitag, 08:00 – 12:00 Uhr geöffnet.
Lesen Sie weiter…

Am Montag, 7. Dezember 2020 haben wir geschlossen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Feiertag!

Suchen