70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

HiToP-Therapie am Schmerztag im Rathaus

Interessante Gespräche und viel Aufklärungsarbeit zum Thema Polyneuropathie ergaben sich am Schmerztag am 8. Oktober 2021 im Wiener Rathaus. Wieder einmal hat sich bestätigt, wie groß der Leidensdruck gerade bei den Minus-Symptomen ist: Berührung sowie die Lage des Fußes nicht richtig zu spüren erhöht das Sturzrisiko und senkt die Geh- aber auch die Lebensfreue. Hier gibt es gute Erfahrungen mit der Hochtontherapie, die sich auch in Studienergebnissen bestätigt.

Das Gespräch gesucht haben auch die 43jährige nach der Krebserkrankung, ein 55jähriger mit chronischen Rückenschmerzen, eine Dame mit schmerzhaftem Beckenbodensyndrom, eine mit Schnappfinger und eine sehr flotte Lady, die sich dann als 92jährige geoutet hat und gerne die Nadel beim Knopf annähen wieder besser halten könnte: Die gute Nachricht: Auch bei Rückenschmerzen hat sich Hochtontherapie wirkungsvoller als z.B. TENS gezeigt und sowohl Arthrose als auch taube Fingerspitzen sind eine Indikation.

Die mit dem chronischen Beckensyndrom so wie auch jene mit dem Schnappfinger haben wir auf die Möglichkeit der Behandlung durch fokussierte Stoßwelle hingewiesen, damit lassen sich gut entzündete Sehnenansätze behandeln und auch tief sitzende Trigger-Punkte erreichen.

HiToP Rückenschmerzen Studieninfo

Schmerz Nachrichten Springer Journal, Jahrgang 21/August 2021

❄❄❄ Weihnachtsferien ❄❄❄

Unsere Firma ist vom
24.12.2021 bis 07.01.2022 geschlossen.

Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage!
❄❄ ❄Ihr Schuhfried-Team❄❄❄

Suchen