75 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

gefäßschäden

Therapie bei Nervenschmerzen

Anlässlich des Weltdiabetestages am 14. November 2022 sprach ÖSTERREICH mit dem Schmerzspezialisten Dr. Reinald Brezovsky, ärztlicher Leiter des Gesundheitszentrums Döbling. Hoher Blutzucker stellt ein großes Risiko für die Gesundheit dar. Die Gefäße und auch Nerven können geschädigt werden, hier spricht man von einer diabetischen Polyneuropathie (ÖSTERREICH/Gesund & Fit 14. November 2022).

Download als PDF

Hochtontherapie – Die wirksame Elektrotherapie bei Polyneuropathie

Die wirksame Eektrotherapie bei Polyneuropathie. Die Therapie, die Diabetikern einiges an Leiden ersparen kann: Mit der Hochtontherapie kann Polyneuropathie ursächlich behandelt werden. Quälende Schmerzen und Missempfindungen werden weniger oder verschwinden ganz, das Gangbild wird sicherer. Es ist eine einfach anzuwendende, mittelfrequente Elektrotherapie, die der Patient im Idealfall täglich zu Hause durchführt. Die Behandlung wird als angenehm empfunden und ist laut aktueller Studie zu 70 % erfolgreich. ...

Suchen