75 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

Fokussierte Stoßwellentherapie

Therapiequellen-Übersicht PiezoWave2T

Die ESWT Therapiequellen der PiezoWave2T Generation

Therapiequellen und Fokuszonen für die jeweilige Indikation gemacht – jetzt mit bis zu 12 Hertz behandeln

Mit den Therapiequellen der PiezoWave2T Generation behandeln Sie mit bis zu 12 Hertz – sie sind kompatibel mit allen Versionen der PiezoWave2. Die höhere Frequenz erweitert die Möglichkeiten der ESWT für dynamische Anwendungen, bei denen die Therapiequelle über dem Zielgewebe bewegt wird. Somit können großflächig anatomische Strukturen und ganze myofasziale Ketten zügig und homogen behandelt werden.

Punktförmig fokussiert… ...

PiezoWave2T

Next Generation – mit der modernen Stoßwelle von der Statik zur Dynamik – immer am Puls der Zeit

Die direkt fokussierte PiezoWave hat sich als Standard der modernen Stoßwellentechnologie durch höchste Qualität und flexible Anpassung an medizinische Erfordernisse durchgesetzt.

Der hochauflösende Touchscreen und die neue Applikationstechnik ermöglichen dynamisches Arbeiten. Die wartungsfreie PiezoWave ist das non plus ultra der aktuellen Stosswellentechnologie.

Herkömmliche ESWT-Technologien reduzieren die Stoßwellen-Frequenz bei der Nutzung höherer Intensitäten und größerer Eindringtiefe, weil sie in ihren technischen Möglichkeiten limitiert… ...

PiezoWave² – zur Behandlung des chronischen Beckenschmerzsyndroms CBSS/CPPS

Das Beschwerdebild CBSS ist sehr facettenreich. Die Schmerzen können dauernd bestehen, aber auch wochen- und monatelange Pausen einlegen. Sie können tief im Becken empfunden werden, aber auch im Genitalbereich, der Dammregion oder am Steißbein.

Sehr häufig kommen auch Funktionsstörungen von Blase, Darm und beim Geschlechtsverkehr vor. Belegbare Zahlen zur Häufigkeit aus dem deutschsprachigen Raum liegen nicht vor. Dies liegt vermutlich daran, dass alles was mit Wasser lassen, Stuhlgang und Geschlechtsverkehr zu tun hat, tabuisiert ist und man über Probleme und… ...

Fokussierte Stoßwelle PiezoWave² zur Behandlung der Erektilen Dysfunktion

Die Weiterentwicklung der Piezo-Stoßwellentechnologie – unter Verwendung der Therapiequelle mit einem linear fokussierten, voluminösen Therapiefokus – brachte den entscheidenden Durchbruch bei der Behandlung der vaskulär bedingten Erektilen Dysfunktion (ED).

Diese Therapie wirkt nachhaltig, da es erwiesenermaßen zu einer Durchblutungssteigerung und Gefäßneubildung kommt. Die linienförmig fokussierte Stoßwelle erlaubt es erstmals, den gesamten Schwellkörperverlauf schnell und umfassend zu behandeln. Dies garantiert eine maximale, homogene Energieeinbringung und kurze Therapiezeit.

 

Suchen