70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

lichttherapie

Kombi-Therapie im Staatsoperneinsatz

Lädiertes Knie, gereizte Sehnen, überanstrengte Muskeln. So kam die Ballerina der Wiener Staatsoper, Iliana Chivarona zum Arzt. Schmerzmediziner und Spezialist für Tanzmedizin Dr. Reinald Brezovsky verordnete eine Kombinations-Therapie mit drei verschiedenen Verfahren, die einander perfekt ergänzen: Magnetfeldtherapie, Hochtontherapie und kaltes Rotlicht. Da die Therapie trainingsbegleitend eingesetzt werden kann und es Heimtherapiegeräte gibt, konnte die Ballerina das Training wieder rasch aufnehmen (Kronen Zeitung, GESUND/Karin Podolak, Samstag 21. November 2020). Hier geht’s zum Artikel ...

TQ Solo – LASER-Lichttherapie

Entzündungshemmend und schmerzlindernd. So beschreiben Ärzte und Patienten die besondere Wirkung des TQ-Solo. Es ist allgemein bekannt, dass mit gepulstem, kaltem Rotlicht eine Entzündung oder Überlastung der Gelenke (z.B. Knie, Hüfte, Schulter) behandelt werden kann. Der TQ-Solo basiert auf der innovativen Multiradiance-Technologie. 640 nm gepulstes rotes Licht, 875 nm gepulstes Infrarot und 905 nm supergepulster LASER¹ werden kombiniert. Besonders die große Eindringtiefe der LASER-Wellen sorgt für die effiziente Wirkung der Behandlung. Ausgeklügelte Software-Algorithmen führen diese Wellenlängen… ...

Wir haben geöffnet! Ab 25.01.2021 Eintritt nur mit FFP2-Maske!

Montag – Donnerstag, 08:00 – 17:00 Uhr
Freitag, 08:00 – 12:00 Uhr
Lesen Sie weiter…

Suchen