70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

magnetfeldtherapie

Polyneuropathie – Kombitherapie verbessert Erfolg

Erfolgreich gegen Nervenschmerzen Jahrzentelange Erfahrung führte Dr. Brezovsky, FA für Neurochirurgie, Spezialist für Schmerztherapie im Gesundheitszentrum Döbling zu einer wirksamen Methode: “Seit 10 Jahren behandle ich Patienten mit Nervenschmerzen – ungefähr 80 Prozent berichten von einer deutlichen Verbesserung der Lebensqualität. Die Hochtontherapie kombiniert mit CO2-Trockenbädern oder Magnetfeldherapie bringt noch höhere Wirksamkeit und verbesserte Behandlungserfolge. Die CO2-Trockenbäder verbessern die Durchblutung und auch die Sauerstoffversorgung des Gewebes.” (ÖSTERREICH Gesund & Fit Extra, Montag 14.09.2020).

Download als PDF ...

Diagnose Polyneuropathie

Kribbeln oder Taubheit speziell in den Füßen Oft wird Neuopathie als Durchblutungsstörung abgetan. Neuropathie, also Schäden an den Nerven, kann etwa durch Diabetes, Chemotherapien oder einige andere Ursachen ausgelöst werden. Geheilt werden kann Neuropathie nicht, sehr wohl aber können die Symptome gelindert werden – manchmal bis zur Beschwerdefreiheit. Besonders bewährt hat sich in den letzten Jahren die sogenannte Hochtontherapie, oft in Kombination mit CO2-Trockenbädern zur Verbesserung der Durchblutung oder Magnetfeldtherapie zur Behandlung von Muskelschmerzen oder Gelenksbeschwerden (ÖSTERREICH Gesund & Fit Extra, Sonntag 13.09.2020).

Download als PDF ...

Magnetfeldtherapie mit dem ALMAG-01

kann unterstützend zur Schmerztherapie, zur Behandlung von Entzündungen, zur Reduzierung von Schwellungen und zur Knochenheilung eingesetzt werden. Sie können das Magnetfeld auch über Ihre Kleidung, einem Verband oder Gips anlegen. ...

ALMAG-01 Magnetfeld

unterstützt die Knochenheilung. Es wird zur Schmerzlinderung eingesetzt wie z.B. bei degenerativen Gelenkserkrankungen und Tendopathien. Das Magnetfeld kann auch über Kleidung, einem Verband oder Gips angelegt werden.

Durch das einzigartige Design der Magnetspulen des ALMAG-01 können die gepulsten, elektromagnetischen Felder (tPEMF) tief in das Gewebe des Patienten eindringen. Dies ist der Schlüssel für eine effektive Nutzung des Magnettherapie-Gerätes. Die regelmäßige rhythmische Bewegung zwischen den vier Magnetspulen kann positive Effekte auf die Zellen erkrankter Organe ausüben und die Rehabilitation fördern.

 … ...

Suchen