70-Jahre-Schuhfried-Medizintechnik

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

schmerzen

Medikamentenübergebrauchskopfschmerz – rechtzeitig an Physikalische Maßnahmen denken!

Die aktuellen Schmerznachrichten – Zeitschrift der Österreichischen Schmerzgesellschaft – widmen dem Medikamentenübergebrauchskopfschmerz einen Bericht. Experten gehen von 1 bis 2 Prozent der Allgemeinbevölkerung aus, die davon betroffen sind. Das sind nicht wenige in Österreich, die Einwohnerzahl von Salzburg Stadt!

Der Medikamentenübergebrauchskopfschmerz trifft Menschen mit vielfältigen Schmerzursachen, also auch bei Schmerzen aufgrund von Überlastung oder entzündlichen Vorgängen im Bewegungsapparat, bei chronischen Rückenschmerzen, Beckenbodensyndrom …. Lesen Sie den Bericht (Schmerznachrichten Nr. 2/Juni 2021, Bericht: Lena Weilguni).

Wirksame analgetische Maßnahmen aus der Physikalischen… ...

Diabetische Neuropathie – aktuelle Forschung

Seit über 10 Jahren arbeitet und forscht Prof. Dr. Stephan Martin, Direktor des Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrums (WDGZ), mit Hochtontherapie. Bereits 2012 konnte er bei einer Anwendungsbeobachtung über 12 Wochen mit 182 Patienten 77 Prozent „erfolgreiche Behandlung“ feststellen. Die Beschwerden waren Kribbeln, Brennen, Schmerzen und Taubheit (also Sensibilitätsstörungen, Taubheitsgefühl). Mittlerweile sind einige Studien dazu gekommen, aktuell ist eine randomisierte, Placebo-kontrollierte Studie im Laufen.

HTEMS-Behandlung der diabetischen Polyneuropathie Hochtonige externe Muskelstimulation zur Behandlung der diabetischen Polyneuropathie Siehe Link West German Center… ...

Keine Ruhe in den Beinen – Hochtontherapie bei neurologischen Erkrankungen

Das Restless Legs Syndrom und Neuropathien kommen oft gemeinsam vor. Nervenleitstörungen, Schmerzen und Probleme mit der Durchblutung, vor allem in den Beinen sind weit verbreitet. In vielen Fällen gehen (Poly)Neuropathien mit Grunderkrankungen wie Diabetes oder Infektionen einher, zeigen sich aber auch als Nebenwirkung von Krebstherapien oder als sogenannte idiopathische Erkrankung (Krone-Gesund/Karin Podolak, 09.11.2019).

Download als PDF

Patienteninformationsbroschüre der Österreichischen Schmerzgesellschaft

 

Liebe Kundin, lieber Kunde!

Heute möchten wir Sie auf die neue Patienteninformationsbroschüre der Österreichischen Schmerzgesellschaft (ÖSG) hinweisen. In dieser wird die Thematik „Schmerzen richtig behandeln“ informativ und interessant aufbereitet. In dieser Broschüre werden neben der Schmerzbehandlung mit der TENS-Therapie auch die Behandlung der Schmerzen bei Polyneuropathie mit dem Hochtontherapiegerät HiToP beschrieben. Weiterführende Informationen zum Thema „Schmerzen“ erhalten Sie auch unter www.oesg.at.

Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Anliegen jeder Zeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.… ...

Hochtontherapie bei Nervenschmerzen

Quelle: Kronen Zeitung; Österreichische Schmerzgesellschaft

Sehr geehrte Kundin! Sehr geehrter Kunde!

Gerne möchten wir Sie auf folgenden Artikel in der Kronen Zeitung vom 19.02.2017 hinweisen. Den gesamten Bericht aus der Pressemitteilung zu den 16. Österreichischen Schmerzwochen der Österreichischen Schmerzgesellschaft können Sie über diesen Link erreichen: Beitrag in der Kronen Zeitung (PDF)

❄❄❄ Weihnachtsferien ❄❄❄

Unsere Firma ist vom
24.12.2021 bis 07.01.2022 geschlossen.

Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage!
❄❄ ❄Ihr Schuhfried-Team❄❄❄

Suchen