75 Jahre Schuhfried Medizintechnik, Wien

Schuhfried Medizintechnik

Medizintechnik Wien

chronische schmerzen

Ultratherm – Kurzwellentherapie

Das Kurzwellentherapiegerät Ultratherm ist zur kontaktlosen Wärmetherapie in Kliniken und Praxen geeignet.

Die Kurzwellenanwendung kann mit unterschiedlichen Strahlern und Spulen durchgeführt werden, sowohl in kontinuierlicher als auch in der gepulsten Betriebsart. Die Kurzwellen-Energie wird entweder in Form eines elektrischen Feldes oder eines magnetischen Feldes in das Gewebe übertragen und dort in Wärme umgewandelt. Je nach Art der Behandlung kommen Teller- oder Gummikondensatorelektroden für Therapie mit elektrischem Wechselfeld bzw. Spulen wie Diplode oder Monode mit magnetischem Wechselfeld zum Einsatz. Mit universell… ...

Elektrische Muskelstimulation und Wärme reduzieren Kreuzschmerzen

 

Wenn Medikamente bei der Therapie chronischer Schmerzen nicht ausreichend wirken, kann Neurostimulation helfen. Eine interdisziplinäre Gruppe von Expertinnen und Experten hat ein Positionspapier erstellt, das einen Überblick über gängige Verfahren bietet und Empfehlungen gibt, wann und wie Neurostimulation angewendet werden sollte (ÖSG Österreichische Schmerznachrichten Nr. 1/März 2021).

Download als PDF

Mit Strom den Schmerz überlisten

 

Von schmerzhaften Verspannungen bis zu schwer behandelbaren Nervenleiden

Helfen Medikamente, ein gesunder Lebensstil und konservative Therapien nicht, chronische Schmerzen zu lindern, kann Strom zum Erfolg führen. Vor allem bei chronischen Nerven- und Rückenschmerzen können Elektroden von außen und innen die Schmerzen lindern. Strom ist ein vielfältiger Schmerzstiller. Er entspannt verspannte Muskeln, dämpft Nervenleitungen und unterbindet die Weiterleitung von Schmerz an das Gehirn. Eigenschaften, die, so Experten, öfter genützt werden sollten, um das Leiden chronischer Schmerzpatienten zu lindern. Krankheiten, die… ...

PatientInnenvideo anlässlich der 18. Österreichischen Schmerzwochen 2019 der Österreichischen Schmerzgesellschaft (ÖSG)

Elektrotherapie ist eine der Säulen der modernen Schmerzmedizin! OÄ Dr. Gabriele Grögl-Aringer, Präsidentin der Österreichischen Schmerzgesellschaft (ÖSG), Leiterin der Schmerzambulanz der Rudolfstiftung in Wien, richtet sich zum Auftakt der Schmerzwoche direkt an die geschätzten 1,5 Mio PatientInnen: Es liegt auch an Ihnen, etwas zu tun. Das PatienInnenvideo finden Sie hier

Patientenfolder Download

TENS N604

N604

Dieses 2-Kanal-Batteriegerät wird besonders zur Therapie akuter und chronischer Schmerzen eingesetzt (z.B. Gelenksschmerzen, Wirbelsäulenschmerzen, Nervenschmerzen, Phantomschmerzen). Es fördert die Durchblutung und kann daher auch beim Raynaudsyndrom, Ulcera und schlecht heilenden Wunden eingesetzt werden. Ein großer Vorteil ist, dass jeder einzelne Kanal in der Intensität geregelt werden kann. Es sind 3 Modulationsarten einstellbar: N = konstante Stimulation durch biphasische Einzelimpulse, B = Burst: Impulspakete und M = Modulation der Impulsbreite und Frequenz zur Vermeidung von… ...

Am Freitag, 9. Dezember 2022 haben wir geschlossen!
Suchen